NILP

EP, Gift + 3, 1982, handmade Cover

Nilp waren die erste (Punk) Band des famosen Zürcher Multitalents Boni Koller, der später mit Baby Jail und Schtärneföifi die Szenen aufmischte. Boni: "Wie kommt man zu einer eigenen Platte? Davon verstanden wir wirklich nichts. So liessen wir auf eigene Kosten bei der Firma Turicaphon 500 EPs pressen. Um die Hüllen bedrucken zu lassen reichte das Geld nicht mehr, also bestellten wir sie weiss und bemalten hinterher alle selber.“ Zum Teil zirkulieren auch Covers mit Kinderzeichnungen, wie dieses Exemplar. Oder ist das doch eher naive Kunst der Bandmitglieder?

Nilp were the first (Punk) band of Boni Koller, a great and witty songwriter from Zurich, best known for his later bands Baby Jail and Schtärneföifi. Nilp’s debut EP was a self produced affair, all 500 covers were handdrawn by band members with a little help from children - as it seems?

 

PHON ROLL

River Of Love, Original Cover by Ueli Hafner

1991 erschien das zweite Album der Berner Band Phon Roll.  Love Boat war stark country-beeinflusst. Statt einfach eine Single-Auskopplung veröffentlichte die Band kurz später den Song „River Of Love“, eine Coverversion von T-Bone Burnett. Das Artwork zum Cover stammt vom Bassisten Ueli Hafner und zeigt das Love Boat auf Tauchgang.

PHON ROLL

River Of Love, 1991, Sound Service

Instead of just coupling two songs for their then (1991) new album Love Boat, Bernese band Phon Roll published a song not present on the album. This was their version of T-Bone Burnett’s „River Of Love", performed by singer Chessy Weaver and guitarist Stuwi Aebersold. The cover was drawn by bass player Ueli Hafner, featuring a submarine Love Boat.

JELLYFISH KISS

Micky Mosquito, Original Cover by Andrea Caprez

Jellyfish Kiss waren eine populäre Zürcher Band um den Sänger und Gitarristen Andrea Caprez, die sich ab den späten Achtzigerjahren einen Namen machte. Sie spielten einen Mix von Folk Noir, Strassenmusik und bluesigem Rock’n’Roll. Auch wenn sie „international“ tönten: Ihre Herkunft verleugneten sie nie. Andrea Caprez ist nicht nur ein Charaktersänger, sondern vorallem auch ein Comiczeicher und Illustrator. Da lag es nahe, dass er das Cover zur ersten Single „Micky Mosquito“ selber zeichnete. Das Original ist mit Tusche auf einer A-4-Folie ausgeführt.

Jellyfish Kiss were a Zurich alternative Rock Band and were popular in the 1980s and 1990s. They played a mix of Folk Noir and busking style, blues infused Rock’n’Roll and never denied their Swiss roots. Band leader Andrea Caprez was not only a singer with character, but also an illustrator and comic artist. This is his original drawing for the first Jellyfish Kiss Single „Micky Mosquito“.

JELLYFISH KISS

Micky Mosquito, 1989, BOY

Die Debutsingle von Jellyfish Kiss entstand für den Film „Dreissig Jahre“ von Christoph Schaub und erfreute sich regen Radio Airplays.

The first JF Single „Micky Mosquito“ was released in 1989. It was part of the soundtrack of Christoph Schaub’s film „Dressig Jahre“ (Thirty Years).