TEST PRESSING SWITZERLAND

Sommer 1968

Weisslabel-Musterpressung des „View To Heaven“ -Albums mit handgeschriebenen Labels und der Matrizennummer BLICK-363636 A/B

Rare White Label Advance-Testpressing of the Swiss LP

TEST PRESSING SWITZERLAND

Sommer 1968

SWITZERLAND

Blick-Label, August 1968

Die Schweizer „Blick“-Pressung kam mit einem Foldout-Cover, das allerdings innen unbedruckt war. Dafür war ein gigantisches Poster eingeheftet. Bei den Exemplaren, die heute auf dem Sammlermarkt zirkulieren, fehlt das Poster oft.

The Swiss LP on the „Blick“ label came with a foldout cover (which remained white) and a huge poster, which is often missing, when you find an original copy nowadays.

SWITZERLAND

Blick-Label, August 1968

SWITZERLAND

Blick-Label, August 1968

SWITZERLAND

Blick-Label, August 1968

Schweizer Erstpressung

Beigelegtes Poster

Bei den Exemplaren, die heute auf dem Sammlermarkt zirkulieren, fehlt das Poster oft.

A huge poster, which is often missing, when you find an original copy nowadays.

TEST PRESSINGS GERMANY

September 1968

Das Album „View To Heaven“ wurde zwar nicht in gleichem Ausmass international veröffentlicht wie die „Heavenly Club“ Single, doch in Deutschland erhielt die Platte einen regulären Release. Hier zwei einseitige Testpressungen der deutschen Ausgabe, mit handgeschriebenen Labelinformationen, datiert vom 10. September 1968.

Very rare two single-sides Testpressings for the German release on the Decca label, dated Sept. 10 1968.

GERMANY

Oktober 1968

Die deutsche Ausgabe von „View To Heaven“ erschien im Oktober 1968. Auf das Aufklappcover und das Poster wurde verzichtet. Dafür gab es zu Promozwecken, bzw. als „Unverkäufliche Warenprobe ohne Wert“, eine Weisslabel-Promoausgabe.

White Promo version of the German pressing. The Decca pressing came without foldout sleeve and poster.

GERMANY

Oktober 1968

PROMO GERMANY

Oktober 1968

PROMO GERMANY

Oktober 1968

GERMANY

Oktober 1968

GERMANY

Oktober 1968

FRANCE

1968

Auch in Frankreich erschien das „View To Heaven“-Album auf dem roten Decca-Label, ohne Aufklappcover und Poster. Diese Pressung ist rar.

The French version of „View To Heaven“ came also on the Decca label and you rarely find a copy of it!

FRANCE

1968

FRANCE

1968

FRANCE

1968

SECOND PRESSING

1981

1981 erschien eine Wiederauflage des Albums, mit komplett anderem Coverdesign (von Düde Dürst) und Fotos von Erich Bachmann.

Reedition from 1981, with a completely different cover design, courtesy of drummer Düde Dürst (as for the original version)

SECOND PRESSING

1981

SECOND PRESSING

1981

SECOND PRESSING

1981

THIRD PRESSING

2017

Zum 55. Bandjubiläum veröffentlichten Les Sauterelles das „View To Heaven“-Album erneut, diesmal wieder im Originalumschlag, inkl. Foldoutcover, bedrucktem Innersleeve und Poster. Das Foldoutcover ist neu auch bedruckt. Das Originalalbum enthält zusätzlich eine 7“ EP auf Vinyl mit vier neuen Eigenkompostionen der Sauterelles: „Fifty-Five“, „Grasshoppers Ballad“, „Time“, „Man In The Moon“. Releasedatum war der „Record Store Day“, April 2017.

A contemporary remake of the original album, this time with original cover design, poster, printed foldout cover and innersleeve plus a four-track 7“ EP with four new Sauterelles songs from 2017.